Lichtblicke im Leben / in der Trauer: Trauertreff lädt wieder ein

Bild von drippycat auf Pixabay

Trauer braucht Zeit und Raum und ist keinesfalls eine krankhafte Erscheinung. Bei einem Verlust, z. B. Tod eines geliebten Menschen, aber auch Haustier, nach Scheidungen, Verlust des Arbeitsplatzes oder auch Trauer aufgrund von gesundheitlicher Einschränkungen, wird der Mensch aus seinem gewohnten Gleichgewicht gebracht. Der offene Trauertreff „Regenbogen“ in Bad Waldliesborn hilft Trauernden bei der Bewältigung dieser Lebenslagen.

Drei zertifizierte Trauerbegleiterinnen (Karin Schmeing, Pastoralreferentin der Pfarrei St. Margareta, Wadersloh / Christa Wagner, Wadersloh / Magdalene Brockhinke, Beckum-Vellern) stehen Ihnen zur Seite und möchten Sie gerne in Ihrer Trauerarbeit unterstützen.

Der Trauertreff „Regenbogen“ lädt zum Thema „Lichtblicke im Leben / in der Trauer“ ein.  Das nächste Treffen findet am 24.11.2022 von 17.00 – 18.30 Uhr  im Jugendraum des Pfarrheims Brücke
in Bad Waldliesborn statt.

Weiterführende Infos

Nähere Informationen sind über die in den Kirchen ausliegenden Flyer oder bei Pastoralreferentin Karin Schmeing (Tel: 02941- 951 6478 oder schmeing-k@bistum-muenster.de) erhältlich.

Flyer Regenbogen