Gottesdienste in der Heiligen Woche

Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf die Feier der Kar- und Ostertage in unserer Pfarrei aus. Es wurden folgende Regelungen getroffen:

  • Am Palmsonntag wird es vor den Gottesdiensten keine Palmweihe und keine Palmprozession geben.  Die Segnung der Palmzweige findet im Rahmen einer kurzen Zeremonie zu Beginn des Gottesdienstes in der Kirche statt. Für die Kinder ist aber ein digitales Angebot in Vorbereitung, auf das sie dann hier auf unsere Homepage zugreifen können. | Hier ansehen
  • Am Gründonnerstag ist eine gemeinsame Abendmahlsfeier in der Pfarrkirche St. Margareta in Wadersloh geplant. Nach dem Gottesdienst wird eine „Ölbergstunde“  gehalten, in der zum stillen Gebet vor dem Allerheiligsten eingeladen wird. Der Abend endet mit der Komplet, dem Nachtgebet der Kirche.
  • Für diesen Gottesdienst ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Die Kinder können auf der Homepage Angebote finden.
  • Am Karfreitag findet in allen fünf Kirchen die Karfreitagsliturgie statt. Eine Anmeldung für die Teilnehmer ist nicht erforderlich. Der Kreuzweg im Liesborner Holz kann leider nicht in gewohnter Form stattfinden. Es liegen aber Handreichungen in der Kirche aus, sodass jeder für sich den Kreuzweg mit Abstand gehen kann. Für die Kinder gibt es wieder digitale Angebote.
  • Am Karsamstag wird in Wadersloh, Bad Waldliesborn, Liesborn und Diestedde jeweils die Osternachtfeier um 21.00 Uhr beginnen. Auch dazu ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.
  • Für die Festmessen am Ostersonntag und Ostermontag wird ebenso eine Anmeldung benötigt.
  • Am Ostersonntagabend feiern wir die Ostervesper in der Pfarrkirche in Wadersloh. Dafür ist keine Anmeldung notwendig.

Die Anmeldungen sind wie am vergangenen Weihnachtsfest organisiert. Sie können sich entweder telefonisch in den Gemeindebüros oder im Pfarramt zu den Öffnungszeiten anmelden oder hier über den Link hier auf unserer Homepage.

Anmeldungen können bis Mittwoch, 31. März, 12.00 Uhr erfolgen.

Es gelten die aktuellen Vorschriften der Corona-Schutzverordnung, so dass alles dafür getan wird, eine erhöhte Infektionsgefahr zu vermeiden. Die Rückverfolgbarkeit der Gottesdienstteilnehmer ist zudem durch die Anmeldung bereits gewährleistet.

Für Gottesdienstbesuch anmelden

Die Anmeldungen für die Fest-Gottesdienste in der Osterzeit sind ab dem 15.03. bis zum 31.03. (12 Uhr mittags) möglich.

Wir wünschen eine segensreiche Fasten- und Osterzeit 2021!