Firmvorbereitung 2017

Infos zur Firmung und zur Firmvorbereitung

Wie in den letzten vier Jahren wird auch 2017 die Firmvorbereitung auf Pfarrgemeindeebene organisiert, so dass Ihr Jugendlichen aus Bad Waldliesborn, Benteler, Diestedde, Liesborn und Wadersloh Euch gemeinsam auf den Weg zur Firmung machen werdet. Insgesamt wollen wir verschiedene Angebote präsentieren, aus denen Ihr Aktionen auswählen könnt. So könnt Ihr stärker nach Euren Interessen schauen. Neben den Aktionen wird es aber auch sechs Gruppenstunden geben, in denen Ihr zusammen mit Katecheten auf den christlichen Glauben und seine mögliche Bedeutung für Euer Leben schauen werdet. Außerdem werdet Ihr im Rahmen der Firmvorbereitung verschiedene Gottesdienste mitfeiern und an einem Aktionstag teilnehmen.

Einladungsschreiben 2017 | Firminfobrief 2017 | Anmeldung zur Firmvorbereitung 2017 |Aktionen der Firmvorbereitung 2017

Es findet nicht mehr in jedem Ort eine Firmfeier statt, sondern die Firmkirchen wechseln jedes Jahr. 2017 wird in Benteler, Diestedde und Liesborn gefirmt. Das heißt aber nicht, dass die Bad Waldliesborner und Wadersloher von Euch dieses Jahr nicht gefirmt werden können. Ihr könnt Euch aussuchen, wo und wann Ihr gefirmt werden möchtet. Außerdem ist es natürlich möglich, dass zum Beispiel ein Liesborner zusammen mit Freunden aus einem anderen Ort in Diestedde gefirmt werden kann. Auf Eurer Anmeldung könnt Ihr Euren Wunschtermin und Wunschort ankreuzen. Das ist aber noch keine Zusage, dass dieser Termin auch klappt. Wir müssen natürlich schauen, dass wir in der jeweiligen Kirche genügend Platz für Euch Firmanden haben.

Im Folgenden bekommt Ihr ein paar Informationen zum Ablauf der Firmvorbereitung. Nähere Infos gibt es dann bei den ersten Infotreffen, die in Benteler, Bad Waldliesborn und Liesborn stattfinden werden. Schaut doch einfach, zu welchem Treffen Ihr am besten könnt. Es wird bei allen drei Treffen die gleichen Infos geben. Die Abende sind für Euch Jugendliche gedacht. Eure Eltern können gerne dazukommen.

Es finden einige Aktionen statt, in denen Ihr wie oben erwähnt Kirche / Gemeinde näher kennenlernen (z.B. den Eine-Welt-Kreis) oder Ihr Euch außerhalb der Gruppenstunden Glaubensthemen auf unterschiedliche Weise annähern könnt (z.B. der Besuch der Obdachlosenkirche in Recklinghausen). Es wird auch Möglichkeiten geben, praktisch aktiv zu sein (z.B. Friedhof verschönern). Was es alles für Möglichkeiten gibt, wie viele Aktionen verpflichtend sind und wie man sich dazu anmeldet, erfahrt Ihr bei dem Infotreffen. Als freiwilliges Angebot wird es für Euch ein Wochenende auf der Jugendburg Gemen geben.

Daneben gibt es verschiedene Gottesdienste während der Firmvorbereitung, die wir gemeinsam feiern werden. Mit dem Firmeröffnungsgottesdienst starten wir in die Firmvorbereitung. Die Beichte, ein Aktionstag, der Gottesdienst in der effata[!]-Jugendkirche in Münster, der Pfingstgottesdienst für die Firmanden sowie ein Übungstermin für die Firmfeier sind verpflichtend. Sollte an einem der Termine, die wir bei den Infoabenden bekanntgeben werden, jemand gut begründet nicht können, werden wir nach einem entsprechenden Ersatz suchen.

Die sechs Gruppenstunden finden in einer festen Gruppe mit ein oder zwei Firmbegleitern statt. Wir erwarten, dass sich jeder hier regelmäßig beteiligt. Ihr seid jetzt in einem Alter, in dem wahrscheinlich vieles in Eurem Glauben ins Wanken gerät. Das ist auch gut so, denn Ihr werdet erwachsen und auch Euer Glaube sollte kein Kinderglaube mehr sein. Kritisch und offen wollen wir unseren Glauben teilen und voneinander lernen, also nicht nur Ihr von uns, sondern auch umgekehrt.

Die Gruppen werden vom Firmvorbereitungsteam zusammengestellt. Damit Ihr nicht nur mit „fremden“ Jugendlichen in eine Gruppe kommt, tragt Ihr auf der Firmanmeldung bis zu drei Namen von Freunden ein, mit denen Ihr gerne in eine Gruppe möchtet. Mit mindestens einem dieser Freunde werdet Ihr in eine Gruppe kommen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass mit gemischten Gruppen in der Regel besser gearbeitet werden kann.

Um die Kosten für die Fahrt nach Münster und den Aktionstag abzudecken, sammeln wir von jedem 15€ bei der Gruppeneinteilung ein. Der Rest wird von der Pfarrgemeinde getragen. Wer Probleme mit diesem Betrag hat, kann sich bei Pastoralreferent Dominik Potthast melden.

Hier eine kurze Zusammenfassung der Informationen:
Während der Firmvorbereitung feiern wir gemeinsam Gottesdienste. Der Firmeröffnungsgottesdienst, der effata[!]-Gottesdienst in der Jugendkirche Münster, und die Jugendmessfeier an Pfingsten sind verpflichtend ebenso wie der Aktionstag und die Beichte. Die Firmaktionen und Gruppenstunden sind verpflichtend. Das Firmandenwochenende ist freiwillig.

Hier die ersten Termine

  • Infoabende für die Jugendlichen am 23.1. (Mo.) in Benteler, am 24.1. (Di.) in Bad Waldliesborn und am 26.1. (Do.) in Liesborn, jeweils um 19 Uhr im Pfarrheim. An dem Abend muss die Firmvorbereitungsanmeldung mit der Taufbescheinigung oder der Kopie der Taufurkunde aus dem Familienstammbuch abgegeben werden.
  • Gruppeneinteilung am 14.2. (Di.) um 19.00 Uhr im Pfarrheim Wadersloh. Bitte Kalender und 15€ passend mitbringen.
  • Firmeröffnungsgottesdienst am 28.1. (Sa.) um 18.30 Uhr in Wadersloh.
  • Pfingstfirmandengottesdienst am 3.6. (Sa.) um 18.30 Uhr in Wadersloh.
  • Fahrt nach Münster mit Jugendgottesdienst in der effata[!]-Jugendkirche voraussichtlich am 7.5. (So.) nachmittags und abends.
  • Aktionssamstage, 18.3. (Sa.) und 25.3. oder 1.4. (Sa) vormittags bis nachmittags. Ihr nehmt an einem teil. Der 18.3. steht bereits als Termin fest. Ob der 25.3. oder 1.4. der zweite Termin wird, muss noch geklärt werden und wird am Infoabend bekanntgegeben.
  • Freiwilliges Firmandenwochenende vom 12. bis 14.5. (Fr.-So.) auf der Jugendburg Gemen.
  • Der Besuch des Pflegeheims Maria Regina Diestedde mit angedachter Bouleaktion findet am Montag, 22. Mai, von 15 bis 17 Uhr statt. Treffpunkt ist das Pflegeheim, Lange Straße 16.
  • Üben für die Firmgottesdienste am 23.6. (Fr.) um 17 Uhr in Benteler und Diestedde und um 18.30 Uhr in Liesborn.
  • Firmgottesdienste am 24.6. (Sa.) 15 Uhr in Benteler und 18 Uhr in Diestedde und am 25.6. (So.) um 10 Uhr in Liesborn.

Hinweise zur Firmanmeldung

Die Firmanmeldung muss an den Infoabenden abgegeben werden. Die Anmeldeformulare müssen vollständig ausgefüllt sein, weil die Daten für die Eintragungen im Pfarrbüro gebraucht werden. Am Infoabend wird die Vollständigkeit überprüft. Zusätzlich wird eine Taufbescheinigung benötigt; eine Kopie der Taufurkunde aus dem Familienstammbuch genügt. Sollte es hier Probleme geben, dann wende Dich am besten an das Büro der Pfarrgemeinde, in der Du getauft wurdest.

Hinweise zum Paten

Bei der Firmung sollte Euch ein Pate beim Sakramentenempfang begleiten. Das sollte jemand sein, zu dem Ihr eine gute Beziehung habt und mit dem Ihr über vieles, auch über Glaubensthemen reden könnt. Es ist also sinnvoll, eine Person auszuwählen, zu der Ihr großes Vertrauen habt. Kirchenrechtlich dürfen das nicht Eure Eltern sein. Der Firmpate muss Mitglied in der katholischen Kirche, mindestens 16 Jahre alt und selbst gefirmt sein. Vor der Firmung werden wir nach Eurem Firmpaten fragen.

Ansprechpartner

Weitere Infos gibt es bei den Infotreffen und bei Pastoralreferent

Dominik Potthast (Tel.: 0 25 23/95 360-55,

E-Mail: potthast-d@bistum-muenster.de).