Stellenausschreibungen

Hausmeister für das Pfarrheim St. Margareta in Wadersloh gesucht

Die Katholische Kirchengemeinde St. Margareta sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Hausmeister (w/m/d)

in Teilzeit (19,5 Std. wöchentliche Arbeitszeit).

Ihre Aufgaben

  • Erledigung hausmeisterlicher Tätigkeiten und der Anlagenpflege für das neue Pfarrheim

St. Margareta

  • Koordination von Reinigungskräften, Anlagenpflegern und Dienstleistern vor Ort
  • Beauftragung (nach Rücksprache) und Beaufsichtigung von Handwerkern
  • Betreuung von Veranstaltungen, z.B. Vorbereiten von Räumlichkeiten für Veranstaltungen und Sitzungen
  • Betreuung und Überwachung der Gebäudetechnik (auch Sicherstellung der Wartung)
  • Tätigkeit als Sicherheitsbeauftragter
  • außerdem hausmeisterliche Betreuung weiterer Liegenschaften der Kirchengemeinde

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene handwerkliche oder vergleichbare Berufsausbildung
  • technisches und handwerkliches Geschick
  • gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • freundliches und bestimmtes Auftreten
  • Führerschein der Klasse 3 bzw. BE, Bereitschaft zum Einsatz des eigenen PKW (mit Fahrtkostenerstattung)
  • zu besonderen Anlässen die Bereitschaft, am Wochenende zu arbeiten

Wir bieten

  • abwechslungsreiche Aufgaben und eigenverantwortliches Arbeiten
  • ein gutes Betriebsklima
  • Entgeltzahlung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
  • Sonderleistungen wie z. B. die kirchliche Zusatzversorgung, Weihnachtsgeld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.03.2020 an die

Katholische Kirchengemeinde St. Margareta
Herrn Pfarrer Martin Klüsener
Wilhelmstraße 1
59329 Wadersloh
oder per Mail an: kluesener@bistum-muenster.de

Für Fragen wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0 25 23 – 80 01 an unsere Verwaltungsreferentin Frau Monika Kuper.


Verwaltungsreferent/in gesucht

Die Katholische Kirchengemeinde St. Margareta Wadersloh sucht zum 01.05.2020 oder später eine/n Verwaltungsreferentin/en

mit einem Beschäftigungsumfang von 35 Wochenstunden.

Aufgabenprofil

  • Organisation und Koordination verwaltungstechnischer Abläufe zwischen der Zentralrendantur und den Entscheidungsträgern in der Kirchengemeinde
  • Unterstützung der Kirchengemeinde durch Verwaltungshandeln vor Ort
  • selbständige Erledigung von Verwaltungsaufgaben in regelmäßiger Abstimmung mit dem leitenden Pfarrer und dem Leiter der
  • Koordination, Vor- und Nachbereitung der Kirchenvorstandssitzungen und Teilnahme an diesen
  • Sorge für die Umsetzung von Beschlüssen des Kirchenvorstandes und seiner Ausschüsse in Abstimmung mit der Zentralrendantur
  • Weisungsgebundene Wahrnehmung von Vertretungen des Kirchenvorstandes gegenüber Behörden oder sonstigen Dritten

Personenprofil

  • Die Tätigkeit setzt den Nachweis der Qualifikation für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder den Nachweis über den Abschluss des Angestelltenlehrganges II oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Vorausgesetzt werden die Fähigkeit zur selbständigen Arbeit und sehr gute PC-
  • Berufserfahrung im kirchlichen Verwaltungsdienst, Organisationsgeschick, ergebnisorientiertes und engagiertes Arbeiten, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit sowie eine bewusste Zugehörigkeit zur katholischen Kirche werden

Ein vielseitiges und interessantes Arbeitsgebiet, die Möglichkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln, gute Arbeitsatmosphäre sowie entsprechende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten werden geboten. Eine intensive und vertrauensvolle Kooperation mit dem leitenden Pfarrer der Kirchengemeinde, dem Kirchenvorstand, dem Leiter und den Mitarbeitern der Zentralrendantur bilden die Grundvoraussetzung für die Übernahme der Tätigkeit. Selbstverständlich fühlen Sie sich den Zielen der katholischen Kirche verpflichtet und können ein pfarramtliches Zeugnis vorlegen.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der Voraussetzungen nach der Kirchlichen

Arbeits- und Vergütungsordnung -KAVO- (vergl. TVöD). Hinzu kommt eine Zusatzversorgung bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt. Ihre schriftliche aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 04.04.2020 an

Kath. Kirchengemeinde St. Margareta Wadersloh Herrn Pfarrer Martin Klüsener

Wilhelmstr. 1

59329 Wadersloh