Verabschiedung der Liesborner Schwestern am 10. Juli

Nach 107 Jahren geht die Ära der Mauritzer Franziskannerinnen in Liesborn nun zu Ende. Die Ordensleitung hat im Frühjahr entschieden, aufgrund der Anzahl und des Alters der Schwestern den Konvent in Liesborn nicht weiter aufrechtzuerhalten.

Die Verabschiedung von Schwester Leonie und Schwester Ursula findet am Sonntag, 10. Juli, statt. Schwester Rosita weilt bereits in Münster.

Zunächst wird um 11 Uhr in der Abteikirche ein Gottesdienst gefeiert. Anschließend findet im Pfarrheim ein Empfang statt, zu dem alle sehr herzlich eingeladen sind.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*