Kirche + Kino: „Das weisse Band“ läuft am 15. September in der „Brücke“

Am Freitag, 15. September, findet in Bad Waldliesborn um 20.00 Uhr der nächste Abend der Reihe „Kirche und Kino“ statt. Da sich der Ortswechsel bewährt hat wird der Abend wieder im Pfarrheim „Die Brücke“ stattfinden. Gezeigt wird der Film „Das weiße Band“.

Es handelt sich um einen Spielfilm des österreichischen Regisseurs Michael Haneke aus dem Jahr 2009. Die Handlung des Schwarzweißfilms ist im Jahr vor Beginn des Ersten Weltkriegs in Norddeutschland angesiedelt und schildert mysteriöse Vorfälle im fiktiven Dorf Eichwald. Der Film verdeutlicht das bedrückende, insbesondere für die Heranwachsenden traumatisierende soziale und zwischenmenschliche Klima der damaligen Zeit, das selbst im engen Familienkreis von Unterdrückung und Verachtung, Misshandlung und Missbrauch sowie Frustration und emotionaler Distanz geprägt ist. Er wirft einen kritischen Blick auf den sittenstrengen Protestantismus.

Der Eintritt ist frei.

Quelle der Zusammenfassung: Wikipedia

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*