Der 1. Wadersloher Wort-Wettstreit war ein voller Erfolg

Sieben Teilnehmer – Eine gemeinsame Herausforderung

Bei unserem Wadersloher Wort-Wettstreit stand vergangene Woche das gesprochene Wort im Mittelpunkt. Im Pfarrheim St. Michael in Wadersloh trauten sich sieben Wortakrobaten ein selbst verfasstes Statement vor kritischem Publikum abzugeben. Am Ende einer gelungenen Veranstaltung war es Katharina Bajerke aus Benteler, die mit ihren zwei Vorträgen den größten Eindruck hinterließ. Die beiden Moderatoren Ibrahim Atas und Katharina Mainka hatten die Idee zu dem außergewöhnlichen Event und unsere Pfarrei hat gerne die Unterstützung für das Projekt zugesagt. Die beiden Schüler des Lippstädter Ostendorf-Gymnasiums stellten gemeinsam mit unserem Pastoralreferenten Dominik Potthast und Literaturkritikerin Beate Mainka ein erfrischend anderes Abendprogramm auf die Beine.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten sich im Vorfeld intensiv mit Themen über Gott und die Welt auseinandergesetzt. Mit viel Liebe zum Teil schraubten die Schülerinnen und Schüler und sogar zwei Herren älteren Semesters an ihren Werken. Das geschriebene Wort dann aber auch zu Gehör zu bringen und möglichst lebhaft und voller Überzeugung von der Bühne ins Publikum zu transportieren erforderte nochmals ein wenig Mut. Wir danken allen Unterstützern, die zu einem Gelingen des Wort-Wettstreits beigetragen haben.

Einen ausführlichen Rückblick und eine Fotogalerie gibt es auf der Internetseite www.mein-wadersloh.de [externer Link]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*