Firmvorbereitung in der Endphase

114 Firmanden bereiten sich derzeit auf die Firmung vor. In zwölf Gruppen haben sich die Jugendlichen mit den wichtigsten christlichen Glaubensthemen auseinandergesetzt (Gott Vater, Jesus Christus, Heiliger Geist, Kirche als Gemeinschaft der Glaubenden), in mehreren Firmaktionen zur Auswahl verschiedene Facetten des christlichen Lebens kennengelernt.

100_7920Mehrere soziale Einrichtungen wurden besucht (Gastkirche in Recklinghausen, Hospiz in Ahlen, Vinzenz-von-Paul-Schule in Beckum, Behindertenwerkstatt in Bad Waldliesborn, Josefshaus in Liesborn (Beitragsbild: Behindertenwerkstatt Bad Waldliesborn), in den Altenheimen Diestedde und Liesborn mitgewirkt (Foto rechts: Boulen in Diestedde), die Flüchtlingsthematik in der Kommune Wadersloh aufgegriffen, die eine-Welt-Arbeit kennengelernt und auf den Friedhöfen in Liesborn und Wadersloh gearbeitet. Das Angebot, an einem gemeinsamen Wochenende auf der Jugendburg teilzunehmen, wurde von 27 Jugendlichen wahrgenommen.

Die Firmungen werden am Samstag, 25. Juni, um 15 Uhr in Benteler und um 18 Uhr in Wadersloh mit Weihbischof Stefan Zekorn gefeiert. Am Sonntag, 26. Juni, spendet Bischof Felix Genn das Sakrament der Firmung um 9.30 Uhr in Bad Waldliesborn. Die Übungstermine sind am Freitag, 24. Juni, um 17 Uhr in Bad Waldliesborn, um 17.30 Uhr in Wadersloh und um 18.30 Uhr in Benteler.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*