Messdienerschar aus Walibo und Benteler machte das Eis unsicher

Mit Pastor Weilke und weiteren Begleitern machten sich Ende Januar 26 Messdienerinnen und Messdiener zur Eissporthalle nach Hamm auf. Hier konnte man seine Künste auf dem Eis trainieren und ausbauen, was bei der sehr gut besuchten Eishalle nicht ganz einfach war. Nach gut zwei Stunden auf dem Eis und der ein oder anderen Blase am Fuß wurde die Heimreise angetreten. Der ein oder andere Muskelkater machte sich erst am nächsten Tag bemerkbar, was aber die Freude am Schlittschuhlaufen nicht minimierte. Somit ist die Aktion für 2018 wieder fest gesetzt.

Foto: Martin Voß

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*