Neue Ausgabe des Weihnachtspfarrbriefes erscheint passend zum Adventsbeginn

(stm/bb). Zum dritten Mal erscheint in diesen Tagen der gemeinsame Weihnachts-Pfarrbrief der Pfarrei St. Margareta in allen fünf Gemeindeteilen. Die Sonderpublikation der Pfarrei erscheint zum ersten Advent in einer Auflage von 6.500 Stück und wird allen Pfarreimitgliedern in Kürze durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer zugestellt.

Nicht nur das Format des Weihnachtsbriefes ist besonders: Der quadratische Pfarrbrief umfasst wieder einen bunten Themenmix aus Rückblicken, besonderen Aktionen und einen Ausblick auf das kommende Jahr. „Der Weihnachtspfarrbrief entstand aus dem Wunsch aus den Gemeindeteilen heraus, das Leben in der Pfarrei darzustellen“, freut sich Pfarrer Martin Klüsener über die nunmehr 3. Ausgabe. Ein besonderes Schwerpunktthema in diesem Jahr sind die Bildstöcke, Wegkreuze und Skulpturen in Wadersloh, Diestedde, Liesborn, Bad Waldliesborn und Benteler. Aber auch kurze Rückblicke auf besondere Ereignisse finden sich in dem Pfarrbrief. Eine Übersicht über die Angebote der Pfarrei in der Advents- und Weihnachtszeit und insbesondere der Versöhnungsgottesdienst am 21. Dezember finden ebenfalls Erwähnung. In dem Ausblick finden sich eine Vorschau auf das Jahresprogramm 2017 und Infos zu dem Partnerschaftsprojekt mit der Pfarrei St. Francis Xavier in Yapei (Ghana).

Verantwortlich für die Redaktion zeichnete der Öffentlichkeitsausschuss des Pfarreirats. Interessenten und Pfarreimitglieder, die innerhalb der nächsten Woche kein Exemplar erhalten, finden ausgelegte Pfarrbriefe ab dem 2. Advent in den Kirchen und im Pfarrbüro.

Beitragsbild: Pfarrer Martin Klüsener und Pastoralreferent freuen sich über die neue Ausgabe des Weihnachtspfarrbriefes, der in diesen Tagen an die Haushalte in den fünf Gemeindeteilen verteilt wird. 

Foto/Text: B. Brüggenthies

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*