Kirche und Kino: „Glaubensfrage“ am 10. Mai

Am kommenden Freitag (10. Mai) findet die nächste Aufführung der Reihe „Kirche und Kino“ statt. Gezeigt wird ab 20 Uhr der Film „Glaubensfrage“.

Worum geht es in dem Film? – Die konservative Schwester Aloysius Beauvier (Meryl Streep) ist Direktorin einer katholischen Privatschule und wacht mit strengen Augen über Disziplin und Ordnung. Der engagierte Pater Brendan Flynn (Philip Seymour Hoffman) hingegen setzt auf den Dialog mit den Schülern und ist ihr ein Dorn im Auge. Als Pater Flynn den dunkelhäutigen Donald unter seine Fittiche nimmt, hat er die anderen Schwestern auf seiner Seite. In der Folge kommen allerdings Gerüchte auf, Flynn habe den Jungen sexuell missbraucht. Aloysius setzt trotz unklarer Indizienlage alles daran, um Flynn der Tat zu überführen. Der Eintritt zu Kirche und Kino ist wie immer frei.