Simeonstag: Liesborn gedenkt seinem dritten Pfarrpatronen

Mit einem feierlichen Festgottesdienst wurde am 8. Oktober in Liesborn wieder dem Heiligen Simeon gedacht, der bis 1870 der Hauptpatron der Liesborner Abtei war. Beim Simeonsfest stand Mittelpunkt des Simeonsfestes stand am Samstagabend die wertvolle Armreliquie, die Karl der Große der Überlieferung zufolge dem damaligen Kanonissenstift geschenkt haben soll, im Mittelpunkt. Vorausgegangen war dem Festgottesdienst die feierliche Einweihung des Simeonhauses in Liesborn. Von dort aus machte sich die Prozession auf dem Weg in die Pfarrkirche.

Bildergalerie „Simeonsprozession“

Video „Simeonsprozession“ (Dauer: 1:35 Min.)

 

Video/Fotos: B. Brüggenthies

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*